Unternehmen
Design-In Distributor
für elektronische Bauteile
Design-In Distributor
für elektronische Bauteile
Design-In Distributor
für elektronische Bauteile
Design-In Distributor
für elektronische Bauteile
Design-In Distributor
für elektronische Bauteile

Unsere Firmengeschichte

Hauptgebäude

1990: Gründung der Wittig Electronic GmbH durch Harald und Elke Wittig; Start in den eigenen Wohnräumen in Freiberg

1991: Kauf eines 1200 qm großen Grundstücks an der Frauensteiner Straße in Freiberg unweit des Wohnhauses der Familie Wittig

1993: Neubau eines Bürogebäudes mit Lager auf dem Grundstück Frauensteiner Straße, finanziert durch einen Investor; Einzug mit drei Mitarbeitern

1998: Firmengebäude werden Eigentum der Wittig Electronic GmbH; sieben Mitarbeiter

2003: Kauf eines 6000 qm großen Areals im Gewerbegebiet Süd in Brand-Erbisdorf, da eine Expansion in Freiberg nicht möglich ist.

2004: Errichtung eines Bürogebäudes mit Lagerfläche (circa 600 qm) auf dem neuen Betriebsgelände; Umzug nach Brand-Erbisdorf mit rund 16 Mitarbeitern

2005: Gründung der tschechischen Tochterfirma wittig ELECTRONIC s.r.o., Boskovice, mit Neubau eines Büro- und Lagergebäude

2007: Übernahme eines Wettbewerbers in Nürnberg

2014: Neubau Lagerhalle I (600 qm) und Erweiterung der Büroflächen in Brand-Erbisdorf; rund 30 Mitarbeiter

2015: Übergabe der Geschäftsführung von Harald Wittig an seine Frau Elke Wittig

2016: Eintritt von Sohn Michael Wittig in die Geschäftsführung

2018: Einweihung Lagerhalle II mit angeschlossenem Produktionsgebäude; Ausbau des Labors; rund 40 Mitarbeiter

Tradition

Innovation baut auf Tradition. Sachsen ist seit Jahrhunderten ein Industriestandort mit speziellem Know-how. Das gilt auch für die vergleichsweise junge Elektronikbranche. So wurde in Freiberg 1947 das Elektroindustriewerk, das spätere Kondensatorenwerk Freiberg, gegründet. Dort liegen die beruflichen Wurzeln von Harald und Elke Wittig. In Dresden begannen Wissenschaftler 1961 mit Forschungen zur Mikroelektronik. Damit legten sie die Basis für die sächsische Halbleiterindustrie, die sich durch besondere Innovationskraft auszeichnet.

Wittig ELECTRONIC GmbH sieht sich als Teil dieser Tradition – ein Unternehmen, das mit innovativen Entwicklungen Maßstäbe setzt. Um die Tradition bruchlos fortzuführen, haben Wittigs frühzeitig ihre Nachfolge geregelt und ihren Sohn Michael Wittig als Geschäftsführer eingearbeitet.

Verbundenheit mit der Region

Wir beliefern Kunden in aller Welt und sind gleichzeitig tief verbunden mit unserer Region. Deshalb engagieren wir uns für die Entwicklung des Erzgebirges als Wirtschaftsstandort und lebenswerte Region. Unser Ziel ist es, der Jugend hier eine sichere Zukunft zu bieten. Als Botschafterin des Erzgebirges gehört Elke Wittig zu den Persönlichkeiten der Region, die ihr Netzwerk nutzen, um für ihre Heimat zu werben und seine Leistungen bekannter zu machen.